Aus 100 ÖSTERREICHISCHE Häuser (Ausgabe 2016/17) – BUY NOW

Ferienhaus mit Vintage-Fassade

Ein Mix aus „ehrlichen“ Materialien

Autor: Manuela Hötzl Fotos: Ditz Fejer

Architektur Architektur Kessler (Gerald Kessler) Web www.architektur-kessler.at Objekt Das Hochkönig Kategorie Umbau Fassadenmaterial FibreC Fassadenfirma Rieder Adresse Dienten am Hochkönig Bauherr Privat Planungsbeginn 04/2014 Fertigstellung 04/2015 Nutzfläche 196 mKosten EUR 250.000,–  Fotos Ditz Fejer

Das Ferienhaus „Das Hochkönig“ mit den beiden Apartments „peda & ida“ liegt sehr idyllisch am Sonnenhang von Dienten. Die freistehende Ferienimmobilie mit großer Terrasse und Panoramablick ist idealer Rückzugsort und Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten in der Region. 2014 wurde das Gebäude in Dienten unter Berücksichtigung besonderer ökologischer und architektonischer Gesichtspunkte liebevoll renoviert. Es kamen nur hochwertige Materialien und Stoffe aus der Region zum Einsatz. Ein Mix aus „ehrlichen“ Materialien, die aus der Umgebung stammen, und modernen Elementen aus Beton. Eine architektonische Besonderheit an diesem Gebäude ist die Fassade: Zum ersten Mal kam die neu entwickelte Fassadenplatte „concrete skin Vintage“ von Rieder zum Einsatz. Aber nicht nur im Außenbereich, auch innen am Kamin, in den Badezimmern und als Fußboden wurde „concrete skin“-Glasfaserbeton von Rieder eingesetzt. In Kombination mit heimischem Altholz und unterschiedlichen Textilien wirkt der großzügig eingesetzte Beton nie kühl, sondern verleiht den Räumen einen modernen Charakter.

Viele traditionelle alpine Elemente geben den beiden modernen Ferienwohnungen eine warme Atmosphäre. Eine neue Produktionstechnik erlaubt es Rieder, den Paneelen ihre für Beton charakteristische lebendige Oberfläche mit einem Wechselspiel an Farbschattierungen und Wolkeneffekten zurückzugeben. Die natürliche Unvollkommenheit und Unregelmäßigkeit in der Optik der Vintage-Platte verleiht der Fassade ein einzigartiges Erscheinungsbild und vor allem Individualität, da keine Platte einer anderen gleicht. Die Verknüpfung von altem Handwerk und neuem Wissen und das Bestreben nach Einfachheit und Natürlichkeit finden in dieser neuen Oberfläche Ausdruck. Die Konzentration auf das Wesentliche und die optische Zufälligkeit machen den Charme der Vintage-Oberfläche aus. Insgesamt sieht man dem Haus Gastfreundlichkeit und alpine Kultur vom Feinsten an – Material und Raum kombinieren sich stimmig; ganz Ferienhaus.

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Newsletter
ErrorHere